Die Kinder der 4c schreiben über ihre Ottoschule

Die Ottoschule in Duisburg Homberg besteht aus zwei Gebäuden: Haus 1 und Haus 2.Die große Turnhalle befindet sich bei Haus 1. Hier sind auch die 1. Und 2. Klassen.

Die 3. und 4. Klassen befinden sich in Haus 2. Hier hat jede Klasse noch einen zusätzlichen Nebenraum. Dort kann man in Gruppen arbeiten oder am Computer lernen.Der Schulhof hat einen Spielplatz und Tischtennisplatten. Auch ein Schulgarten für die Garten AG ist vorhanden.

An der Ottoschule gibt es 15 Lehrerinnen und ca. 300 Schüler/Schülerinnen. Die Schulleitung wird von Frau Claudia Pohl und Stephanie Klemenz geführt. Herr Vierke ist der Hausmeister.

In der Offenen Ganztagsschule (OGATA) werden angemeldete Schüler/ Schülerinnen bis 16 Uhr betreut. Hier können die Kinder ihre Hausaufgaben machen oder in den Gruppenräumen spielen. Mittags gibt es täglich frisches Essen.

Ich bin in der 4. Klasse. Meine Klassenlehrerin ist Frau Katrin Vollmer. Sie ist eine tolle Lehrerin. Ich mag sie sehr. Nach den Sommerferien werde ich auf eine weiterführende Schule gehen. Mir hat es auf der Ottoschule sehr gefallen.

Kontaktdaten
Städtische Gemeinschaftsgrundschule Ottostraße
Haus 1 Ottostr. 86,    Tel. 02066/3 87 87
Haus 2 Ottostr. 123  Tel. 02066/502 40 46
47198 Duisburg

von Merve Rümeysa Saltabas, Kl. 4C, 18.05.2021

Liebe Ottoschule!

Ich hatte schöne Zeiten auf dir und werde noch ein paar schöne Wochen haben. Leider, denn ich gehe ab August auf die weiterführende Schule. Ich wünsche den Kindern, die sich für Dich entscheiden, 4 schöne und tolle Jahre, viel Glück, Spaß und Freude. Ich werde dich und meine Klasse vermissen. Ich empfehle dich, weil ich hier tolle Freunde und Lehrerinnen kennen gelernt habe.

Viele liebe Grüße Lia Malek

 

Danke an die Ottoschule für die tollen Jahre, auch in schlechten Zeiten. Ich habe viele Freunde gefunden, hatte viel Spaß und hatte viele Abendteuer, viele schöne Zeiten. Ich wurde immer besser in allen Fächern und am meisten in Englisch. Ich werde dich ganz, ganz hart vermissen!

Deine Luisa

An die Ottoschule

Ich habe viel auf dieser wundervollen Schule gelernt. Ich bin Kurde und konnte kein Deutsch, aber jetzt kann ich sogar Deutsch schreiben. Die Lehrerinnen sind hier richtig nett. Hier kann man schnell Freunde finden. Also kommt zur Ottoschule.

Von Niyaz

Die Schule ist toll!!!

Es ist sehr schön auf der Schule, weil ich viele Freunde gefunden habe und ich die Lehrerinnen toll fand und wir haben immer viele Ausflüge gemacht. Und blöd fand ich, dass Corona gekommen ist und ich meine Freunde nicht sehen konnte. Sonst ist die Schule sehr schön. 😊

Von Eugen

Hallo,

ich bin ein Mädchen und erzähle euch ein bisschen über die Ottoschule. Also, wenn man in der 1. und 2. Klasse ist, dann ist man in Haus 1, gegenüber der Kirche. Wenn man in der 3. und 4. Klasse ist, dann ist man in Haus 2. In Haus 2 haben wir einen Schulgarten mit Bienen und eine kleine Turnhalle. Es macht sehr viel Spaß auf der Ottoschule.

Aliyah

Hallo, ich würde euch die Schule empfehlen.

Es gibt sogar zwei Ogatas (Betreuung), denn wir haben zwei Gebäude.  Wenn ihr neu auf die Schule kommt, dann seid ihr die ersten zwei Jahre in Haus eins. Wenn ihr in die dritte Klasse wechselt, kommt ihr in Haus zwei. Dort seid ihr dann die Großen. Es gibt sogar nur einen Mann auf der Schule, unseren netten Hausmeister Herrn Vierke.

Von Jannes

Die Ottoschule

Die Ottoschule ist eine Schule, die sehr schön ist. In der Ottoschule gibt es viele Sachen. Die coolste Sache ist, dass es zwei Gebäude gibt: Haus 1 und Haus 2.

In Haus 1 sind alles Erstklässler und alle Zweitklässler. In Haus 2 sind alle Drittklässler und alle Viertklässler.

In Haus 2 ist der Spielplatz nicht richtig schön, so wie in Haus 1. In Haus 1 gibt es eine Rutsche, ein Klettergerüst und sozusagen einen Parcour. In Haus 2 gibt es aber einen Schulgarten. Da sind Bienen und da habe ich einen Becher Honig probiert. Der schmeckt sehr lecker. Ich liebe den Schulhonig.

Von Zainab

Hallo Kinder,

heute erzähle ich euch von der Ottoschule. Die Ottoschule ist sehr alt, irgendwas mit 101 oder so, aber dafür ist sie schön. Da gibt es nette Lehrerinnen, nette Kinder und viel Freundschaft.

Wenn du in der dritten Klasse bist, musst du in Haus 2. Haus 2 ist auch ein altes Gebäude, aber auch schön. Beide Gebäude haben einen sehr großen Spielplatz. Da kann man sehr vieles Lernen. Also, ich bin gerade in der vierten. Meine Lehrerin ist Frau Vollmer. Sie geht bald in die erste Klasse und sie wird dann Koala-Klasse heißen.

Wir haben zwei große Sporthallen und Haus 1 hat ein Riesenklettergerüst, aber dafür hat Haus 2 eine Riesenrutsche und ein Miniklettergerüst. Jedes Jahr kommt ein Zirkus. Ich war schon mal ein Zauberer. Da bist du auch sicher.

Wir haben einen Hausmeister. Sein Name ist Herr Vierke. Er ist sehr lustig. Jedes Jahr findet ein Sponsorenlauf statt. An Karneval gibt es eine große Party in der Schule. Das wars! Schönen Tag und bye

Die Ottoschule ist in zwei Gebäuden aufgeteilt, Haus eins und Haus zwei.
In Haus eins ist die erste und die zweite Klasse und in Haus zwei Klasse drei und vier.
Die Direktorin in Haus eins ist Frau Pohl und in Haus zwei Frau Klemenz. Die Gebäude haben zwei große Ogatas. 
Für die Ogata ist Frau Wiebus zuständig. In der Ogata lernen, basteln und spielen wir. 
Frau Wiegel ist für den Sport da und Langeweile kennt sie nicht. 

Mit allen Lehrern kann man super lernen, mal fällt es einem leicht und mal ist es etwas schwerer.

Aber alle zusammen sind wir ein großes Team. 

Von Sophia C.

Hey Kids,

ich bin Lara und gehe auf die Ottoschule in die Klasse 4c.
Die Ottoschule ist die coolste Schule, die ich kenne.
Die 1. und 2. Klasse geht in das Haus 1. In der 3. und 4. Klasse geht man in das Haus 2.
Dass ich zu der Ottoschule kam, war eins der besten Dinge, die mir je passiert sind. Ich werde alles vermissen, wenn ich weg bin.
Alle 4 Jahre gibt es einen Zirkus, wo wir Zauberer, Akrobaten, Clowns und noch vieles mehr sein können.
Nach der Schule kann man zur Betreuung gehen. Es gibt eine kurze Betreuung und eine lange mit Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung.
Es gibt einen Spielplatz und einen Fußballplatz. Es gibt Container, in denen Spielzeug für die 1. Pause ausgeliehen werden kann.
In Haus 1 gibt es eine neue Turnhalle.

Gruß Lara

Hallo,
ich möchte euch heute etwas über diese tolle Schule erzählen. Ich habe hier fast 4 ganze Jahre verbracht und gehe schon ganz bald in die 5. Klasse. Ich werde die Schule sehr vermissen, denn es ist hier wirklich sehr toll. Es gibt hier 2 Gebäude; einmal Haus 1 und Haus 2. In Haus 1 gehen die Erst-und Zweitklässler. Haus 2 die Dritt-und Viertklässer. Wir haben auch noch Sachen so wie Kletterspinne, Rutsche und noch mehr. Wir haben auch noch einen Spielcontainer mit vielen Spielsachen drin. Es gibt auch viele AGs. Hier gibt es sogar einen extra Schulgarten. Die Schulbienen dürfen wir auch nicht vergessen. Ich würde wirklich noch die restlichen Jahre hier bleiben, aber ich hatte schon meine 4 Jahre hier und jetzt ist es eure Zeit. Schult euch hier ein und habt viel Spaß dabei. Ich hoffe, dass ich genug über die Ottoschule erzählt habe.

Helin

Das Laufquiz

 

Wegen Corona konnten wir leider keinen Sponsorenlauf machen. Also hatte Max Dickel die Idee, einen eigenen zu machen. Jeder aus der 4c durfte freiwillig an dem Sponsorenlauf teilnehmen, alle die mitgemacht haben, sollten 1 km joggen. Alle haben ein Lauffoto gemacht und es wurde an ein großes Plakat geklebt. Am Ende hat jeder eine Kleinigkeit aus einer Kiste bekommen. Den Rest hat dann die Ottoschule bekommen.

  1. Wer hatte die Idee zu laufen?
  2. Wie weit musste man laufen?
  3. Wer bekommt den Rest aus der Kiste?

 

Laufquizmacher: Max Dickel und Moritz Goretzky.


Die erste Ausgabe unserer Schülerzeitung ist online.

Klicke auf das Bild und stöbere durch die Ottokids-Zeitung.

Viel Spaß beim Lesen!